InterContinental Hotels Group (IHG) adressiert Abfall durch kleine Plastikfläschchenen

Die InterContinental Hotels Group, eine der Größten Hotelfirmen weltweit, hat angekündigt, dass bis Ende 2021 keine kleinen Plastikfläschchen mehr in Badezimmern mehr angeboten werden sollen. Dies bedeutet einen Wechsel zu größeren Behältern in den fast 843.000 Gästezimmern. IHG gibt an, dass derzeit etwa im Schnitt 200 Millionen kleine Fläschchen über alle IHG-Hotels hinweg in Gebrauch sind. Bereits heute, bieten einige der IHG-Ketten umweltfreundlichere, größere Behälter an, wie zum Beispiel die Kette Six Senses und Kimpton.

Die Initiative folgt IHGs Zusage, bis Ende 2019 keine Plastikstrohhalme mehr anzubieten.

Quellen: https://www.ihgplc.com/en/news-and-media/news-releases/2019/end-of-the-road-for-bathroom-miniatures-as-ihg-opts-for-bulk-size–amenities-to-reduce-plastic-waste
https://www.independent.co.uk/travel/news-and-advice/plastic-toiletries-intercontinental-hotels-bathroom-waste-removal-a9026636.html
×
×

Warenkorb